Abstract Sigrun Kaiser

Kinderzeitschriften, Sammelsticker und Trading Cards

Wie Kindern heutzutage Geschichten erzählt werden und somit gedruckte Medien weiterhin gefragt sind

Die Blue Ocean Entertainment AG ist seit rund fünf Jahren marktführend in Deutschland, Österreich und der Schweiz und macht auch vor dem fremdsprachigen Ausland keinen Halt. Mittlerweile hat das Unternehmen Tochtergesellschaften in Polen, Spanien, Portugal sowie Frankreich und ist verlegerisch auch in Ungarn, Rumänien, Tschechien und der Slowakei tätig. Doch wie schafft es das Unternehmen, die junge Zielgruppe in digitalen Zeiten immer noch für Printmedien zu begeistern? Sigrun Kaiser, Vorstandsvorsitzende von Blue Ocean Entertainment AG, zeigt auf, mit welchen Ansätzen die Zielgruppe erreicht wird und warum Print lebt.

Sigrun Kaiser

Vorstandsvorsitzände | Blue Ocean Entertainment

Sigrun Kaiser ist Vorstandsvorsitzende des Kinderprintmedienspezialisten Blue Ocean Entertainment in Stuttgart. Sie ist Mitgründerin und Mitgesellschafterin des Verlages, der 2006 an den Start ging, seit Anfang 2014 zu Burda gehört und heute Marktführer im deutschsprachigen Kinderzeitschriftenmarkt ist. Kaiser führt bei Blue Ocean u. a. die Programmstrategie und kümmert sich intensiv um den Lizenzeinkauf. Während ihrer mehr als 25-jährigen Laufbahn hat sie mehrere deutsche Verlagsneugründungen wie Dino Entertainment (heute zu Panini gehörend) und den Nelson Kinderbuchverlag (heute zu Carlsen gehörend) mitaufgebaut und zum Erfolg geführt. Kaiser ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin (FH) und hat an der Fachhochschule für Medien in Stuttgart studiert. Während eines Auslandsjahres in Atlanta / USA blickte sie über den europäischen Tellerrand hinaus und erweiterte ihre Sprachkenntnisse. Vor ihrem Studium und der Verlagslaufbahn erlernte Kaiser den Beruf der staatlich anerkannten Erzieherin.

KONTAKT   Leonie Rouenhoff | Akademie der Deutschen Medien | leonie.rouenhoff@medien-akademie.de | +49 89 291953-55