Kindermedienseminar

KINDERMEDIENSEMINAR

ACHTUNG! Das Seminar ist leider schon ausgebucht!

Play, Create & Learn

Wie Sie digitale Produkt- und Erlebniswelten für Kinder erschaffen

7. November 2018
Literaturhaus München | 3. OG. | 10.00 - 17.00 Uhr

Seit 25 Jahren – seit mit den Living Books in den USA die ersten interaktiven Storybooks erschienen sind – beschäftigen sich Verlage und andere Unternehmen aus aller Welt mit der Frage:

Was ist das Erfolgsrezept für digitale Kinderprodukte?

Die Antwort liegt u.a. bei der Zielgruppe selbst: Kinder sind von Natur aus neugierig. Wird ihre Neugier geweckt, möchten sie der Sache forschend nachgehen. Das Beste daran: Indem sie sich spielerisch mit Inhalten auseinandersetzen, selber Hand anlegen und Neues schaffen, haben sie nicht nur Spaß, sondern lernen!

Doch wie kreiert man mit den heute erhältlichen Zutaten das Erfolgsrezept? Welche neuen Formen der Inhaltsvermittlung bieten digitale Ansätze? Born Digital, digitales Zusatzprodukt oder digitales Weiterwachsen? Personalisierung und Customisation: Der Weg zum “eigenen” Produkt? Und: Stichwort „Stickiness“: Wie schaffen wir es, dass Kinder immer wieder zum Produkt zurückkehren?

Die Teilnehmer des Seminars erfahren anhand von Praxisbeispielen, was in den Mix gehört, um ein Produkt mit deutlichem Mehrwert zu erschaffen. Zentrale Fragen wie „Dreht sich inzwischen alles um große Namen und Brands?“ oder „Reicht es heutzutage, ein Buch mit ein paar digitalen Elementen anzureichern?“ werden analysiert und diskutiert.

TOP THEMEN

VON PRINT ZU DIGITAL: STORYWELTEN FÜR KINDER
Welche neuen Formen der Inhaltsvermittlung digitale Ansätze bieten

BORN DIGITAL, DIGITALES ZUSATZPRODUKT ODER DIGITALES WEITERWACHSEN
Best Cases: Entwicklungs- und Wachstumsstrategien für Kindermedienprodukte

IST STORYTELLING IMMER EIN MUSS?
Tipps und Tricks: Wie gute Geschichten funktionieren

PERSONALISIERUNG UND CUSTOMISATION
Dos and Don’ts: Der Weg zum “eigenen” Produkt

AUGMENTED REALITY UND VIRTUAL REALITY
Lessons Learned: Worauf Sie beim Einsatz achten sollten

INTERACTIVE MAGIC: ÜBERBEWERTET ODER UNABDINGBAR?
Fallbeispiele: Welche Technologien sinnstiftend und nützlich sind

PRODUCT STICKINESS
Wie Sie aus Kindern Fans machen und aktiv an Ihre Produkte binden

PRODUCT TESTING MIT KINDERN
Dos and Don’ts: Worauf man unbedingt achten sollte

PROFITIEREN SIE VON

Strategie- und Impuls-Vorträge
Präsentation zukunftsweisender Content- und Vermarktungsstrategien für den Kindermedienmarkt

Inspirierender Austausch und Networking
Beratung mit anderen Experten zu aktuellen Fragestellungen des Kindermedienmarkts

Best Practices & Lessons Learned
Internationale Erfolgsbeispiele und Lessons Learned anderer Verlage und Digitalunternehmen

SEMINARMETHODEN

Präsentation, Diskussion, Referat, Fallanalysen, Besprechung von Praxisfällen

ZIELGRUPPE

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Verlagen, Agenturen und Medienunternehmen, vor allem aus den Bereichen Lektorat/Redaktion und Produktmanagement sowie Marketing und E-Business/Digitale Medien, die ihr Wissen rund um digitale Produktentwicklung für den Kindermedienmarkt vertiefen wollen.

Referentin
Louise Carleton-Gertsch


Consultant und Autorin

KINDERMEDIENKONGRESS

Are you a Fan? Kindermedien neu denken
Themenwelten gestalten, Fanbase aufbauen, Wachstumsstrategien entwickeln
6. November 2018

Das Seminar findet als Ergänzung zum Kindermedienkongress statt.

TICKETS

VERY EARLY BIRD

bis 20. Juli 2018

290,- Euro

EARLY BIRD

bis 14. September 2018

390,- Euro

LAZY BIRD

bis 15. Oktober 2018

490,- Euro

REGULÄR



590,- Euro